Thermalaufnahmen

Wir finden den wärmsten Winkel

Zurück

Mit einer Thermalbefliegung und dem Einsatz von Thermalkameras lassen sich Wärmeemissionen an Hausdächern oder Fernwärmeleitungen detektieren. Die Auswertung der Daten erlaubt Rückschlüsse auf die Oberflächentemperatur der erfassten Objekte - ein Energieverlust kann damit direkt abgelesen werden. Dies ist besonders vor dem Hintergrund von Klimaschutz und Senkung des Energieverbrauchs interessant.

BSF Swissphoto kooperiert in diesem Bereich eng mit der Firma Scandat, welche über Thermalkameras vom Typ Thermalimager IR 18 MK III bzw. Thermalimager Image IR 8820 verfügt und diese europaweit zum Einsatz bringt.