Erfolgreicher Abschluss des Grenada-Projekts

Während der letzten zwei Jahre betreute unser 3D-Mapping Experte Stephan Landtwing einen Teil des "Carribbean Climate Resilience and Disaster Vulnerability Reduction" Projekts auf der karibischen Insel Grenada. Das von der Weltbank unterstützte Projekt beinhaltet u.a. die Erfassung hochgenauer topographischer und bathymetrischer Geodaten zur Prävention von Naturkatastrophen.

Stephan Landtwings Einsatz für das Ministerium für Landwirtschaft umfasste die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, die Bewertung der eingegangenen Angebote und die Auswahl der Vermessungsfirma. Des Weiteren stand er der Regierungsbehörde auch während der 8-monatigen Projektausführung beratend zur Seite, etwa bei der Qualitätssicherung der gelieferten Daten oder bei der Integration der Daten in die Prozesse der lokalen Stakeholder.

Die grössten potentiellen Umweltrisiken in Grenada sind Hangrutschungen, Überflutungen, Bodenerosionen, Tsunamis oder der Anstieg des Meeresspiegels. Mit den vom Helikopter aus erfassten Laserdaten und berechneten Höhenmodellen lassen sich die Risiken und möglichen Auswirkungen der Naturgefahren modellieren, und es können entsprechende Schutzmassnahmen getroffen werden.

Am 27.06.2018 wurden die Laserdaten in einer offiziellen Zeremonie durch die ausführende französische Firma an die grenadische Ministerin für Landwirtschaft, Hon. Yolande Bain-Horsford, übergeben. In einem anschliessenden Interview äusserte sich Stephan Landtwing zu weiteren Einsatzmöglichkeiten der Daten, welche von Vegetationsanalysen über Infrastrukturplanungen bis hin zu Solarpotenzial-Berechnungen der Hausdächer reichen.

Die Daten werden zukünftig nicht nur der Regierung zur Verfügung stehen, sondern sollen auch privaten Firmen zugänglich gemacht werden, die diese Geodaten in ihrer täglichen Arbeit einsetzen können.

Im Rahmen des karibischen Weltbank-Projekts sind weitere Mitarbeitende von BSF Swissphoto in beratenden Funktionen in der Karibik tätig. So ist unsere langjährige Photogrammetrie-Mitarbeiterin Natalia Kudinova in Grenada für die Auswertung historischer Luftbilder zuständig. Emese Landtwing, Mitarbeiterin im Sales-Team der BSF Swissphoto, begleitet die Regierungsbehörden von Jamaika, Haiti und St. Lucia durch einen ähnlichen Prozess wie Stephan Landtwing in Grenada.

Wir wünschen unseren Mitarbeiterinnen weiterhin viel Erfolg in diesen spannenden Projekten.




Weitere News

Alle News

Projekt-News

Ad-hoc flights in the disaster area in Ahrtal

Zur Lagekoordinierung im Katastrophengebiet im Ahrtal, Deutschland hat BSF Swissphoto am Dienstag 20.07.2021 eine ad-hoc Luftbilderfassung im Auftrag des DLR durchgeführt.

22. 07. 2021

Projekt-News

Am 18.06 um 19:30 auf "Brandenburg Aktuell": Deiche aus der Luft scannen

Unbedingt einschalten: Am 18.06. um 19.30 Uhr hat der RBB im Rahmen der Sendung "Brandenburg Aktuell" einen Beitrag über das spannende Deichvermessungsprojekt des Landesumweltamts Brandenburg gesendet.

18. 06. 2021

Vortrag

Vortrag an der "Carribbean Regional Climate Conference"

Unsere Kollegin Emese Landtwing wird heute um 18:30 Uhr MEZ auf der "Carribbean Regional Climate Conference" im Rahmen ihres Beratungsmandats in der Karibik (Caribbean Regional PPCR Projekt) einen Vortrag halten.

01. 06. 2021

Projekt-News

Schrägbilder für die Stadt Göttingen

Im August 2020 erhielt BSF Swissphoto vom Landesamt für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen (LGLN) den Zuschlag für das Projekt „Bildflug für die Erzeugung von Nadir- und Schrägluftbildern Göttingen“.

20. 05. 2021

Veranstaltung

Open Day Photogrammetry am 07.& 08.09.2021 in Magdeburg

Der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY ist ein gemeinsamer Live-Event von AVT, BSF Swissphoto, geoplana, Hansa Luftbild sowie GeoFly. Das Motto lautet: „Photogrammetrie zum Anfassen“!

26. 04. 2021

Umzug

Neuer Standort Schweiz ab 01.04.2021

Nach ca. 26 Jahren am Standort Regensdorf ist es nun Zeit für eine räumliche Veränderung!

18. 03. 2021